• Fragen •

Ihr stellt Fragen - wir geben die Antworten!

SNACK-INSECTS_UNTER_ZEILE

 

Wir haben in den letzten Jahren unzählige Fragen von Euch erhalten. Das Thema 'Insekten essen' ist eben (noch) nicht alltäglich und so treten immer wieder Fragen zu unseren Produkten, der Herkunft oder auch der Zubereitung auf.

Natürlich geben wir uns stets Mühe, Eure Fragen soweit möglich zu beantworten. Zusätzlich möchten wir Euch hier an dieser Stelle künftig die 'wichtigsten' veröffentlichen, um so alle Interessierten mit den wichtigsten Fakten zu versorgen.
Sollten noch Fragen offen sein, schreibt uns gern eine Email und wir geben Euch umgehend Feedback. Und wer weiß, vielleicht landet Eure Frage ja künftig auch in dieser Liste :)

 

 

FRAGEN ZU ZUCHT UND HERKUNFT

 

Woher stammen Eure Insekten?

Wir arbeiten von Beginn an nur mit speziellen Farmen aus Europa zusammen, die Speise-Insekten schon jetzt speziell für den menschlichen Verzehr züchten. Die Fütterung, Aufzucht und Weiterverarbeitung werden hierbei nach europäischen Lebensmittelstandards durchgeführt und entsprechend kontrolliert. So ist die Produktqualität gewährleistet und auch alle Produktionsabläufe transparent.


Wie werden die Insekten gefüttert?

Die von uns angebotenen Speise-Insekten werden rein pflanzlich ernährt. Sie erhalten genfreies Futter aus Getreide und Kleie, teilweise auch Mais- und Erbsenschrot. Für einen ausreichenden Wasserhaushalt dienen den Insekten überwiegend Karotten, Äpfel oder Kartoffeln.
Heuschrecken werden zusätzlich mit Gräsern und Keimlingen ernährt.


Wie werden die Insekten getötet?

Insekten sind wechselwarme Tiere, d.h. sie passen Ihre Körpertemperatur ihrer Umgebung an. So verlangsamen Insekten bei niedrigen Temperaturen ihren Stoffwechsel und fallen in eine natürliche Kältestarre. Senkt man die Temperatur weiter (dies geschieht über einen Gefrierprozess), erwachen die Insekten nicht mehr aus ihrem 'Winterschlaf'.


Werden die Insekten vor dem Verkauf ausgenommen?

Die Speise-Insekten werden 24 Stunden vor der 'Schlachtung' nicht mehr gefüttert, sodass sich der komplette Verdauungsapparat entleert.
So können die Insekten dann komplett verzehrt werden. Lediglich die Sprungbeine der Heuschrecken müssen vor dem Verzehr entfernt werden, auch empfehlen wir die Flügel der Heuschrecken vor der Zubereitung zu entfernen.


Wie unterscheiden sich Eure Insekten von denen aus der Zoohandlung?

Prinzipiell handelt es sich schon um die gleichen Insektenarten. Allerdings ist die Aufzucht und die Fütterung bei Futterinsekten aus dem Zoohandel nicht in vergleichbarem Masstab kontrolliert und überwacht. Bei Speise-Insekten herrschen für Aufzucht, Fütterung und Weiterverarbeitung spezielle lebensmittelrechtliche Vorgaben, die momentan nur sehr wenige Produzenten in Europa überhaupt erfüllen. Die von uns angebotenen Insekten werden zudem stetig mikrobiologisch analysiert, um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

 

 

FRAGEN ZUM VERZEHR UND DER ZUBEREITUNG

 

Sind Insekten gesund?

Insekten enthalten viele wichtige Nährstoffe und hochwertiges Protein. Je nach Insektenart liegt der Eiweißanteil von gefriergetrockneten Insekten bei über 60%. Es sind alle 9 essentiellen Aminosäuren enthalten, viele Vitamine wie Vitamin A und B12, dazu Calcium, Zink und Eisen. Der Anteil an Kohlenhydraten ist gering, dafür sind viele Ballaststoffe vorhanden. So kann der Verzehr von Insekten zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen.
Hier findet ihr die genauen Nährwerte unserer Speise-Insekten ►

 

Insekten essen als Allergiker

Insekten enthalten ähnliche Allergene wie Schalen- und Krustentiere. So können auch hier ähnliche allergische Reaktionen auftreten. Ebenso sollten Personen, die eine Hausstaub- oder Milbenallergie haben beim Verzehr von Insekten vorsichtig sein. Auch dann könnte eine Allergie auf Speise-Insekten vorliegen.

 

Wie bereite ich Insekten zu?

Die Speise-Insekten sind bis auf eine schonende Gefriertrocknung nicht weiter zubereitet und auch nicht gewürzt oder ähnliches.
Am einfachsten ist es, Ihr röstet die Insekten kurz in einer Pfanne oder dem Backofen an. So dienen sie z.B. als nussiges Topping für Salate oder Suppen. Aber auch die Kombination mit Schokolade oder Karamell passt sehr gut zu z.B. gerösteten Mehlwürmern.
Ansonsten könnt Ihr die Insekten auch prima mit Öl und Gewürzen zubereiten. Chili, Knoblauch und Ingwer sind hierbei sehr gute Kochzutaten. Anschließend leicht salzen und fertig ist Euer Insekten-Snack.
Achtet darauf, dass die Insekten nicht an- bzw. verbrennen. Aufgrund der kleinen Größe und der Gefriertrocknung benötigen die Insekten nur sehr kurze Zeit Hitze, um durchgegart zu sein.
Insektenmehl kann in nahezu alle gängigen Mehl-Rezepte integriert werden. Hierzu einfach etwa 1/3 des Getreidemehles durch gemahlene Insekten im Rezept ersetzen. So wird aus eurem Lieblingsbrot eine echte Proteinbombe.

Schaut gern dazu hier in unseren Rezeptvorschlägen ►

 

Gibt es ein Insektenrestaurant in Deutschland?

Verschiedene Restaurants haben schon Insekten auf der Karte, meist allerdings als Aktionsangebot. Aber man findet Insekten-Gerichte immer öfter auf Street-Food-Märkten. Hier habt Ihr eine kleine Übersicht an aktuellen Angeboten aus der Gastronomie ►

 

Wie schmecken Buffalowürmer?

Buffalowürmer haben ein sehr nussiges Aroma. Es erinnert geschmacklich an Haselnuss oder Sonnenblumenkerne. Daher eignen sich Buffalowürmer super für die Kombination mit Desserts, Obst und Schokolade. Sie sind aber auch gewürzt (z.B. mit Chili und Salz) ein leckere Snack.

 

 

ALLGEMEINE FRAGE ZUM THEMA 'INSEKTEN ESSEN'

 

Warum soll ich künftig Insekten essen?

Natürlich ist es jedem freigestellt, ob man Insekten als Nahrungsmittel in den eigenen Speiseplan integrieren möchte oder nicht. Über 2 Milliarden Menschen essen weltweit Insekten, daher stellt sich ja eher die Frage, warum man es nicht tun sollte.
Viele Experten und auch die Vereinten Nationen bewerben Insekten schon seit Jahren als nachhaltige Alternative zu Fleisch. Die Zucht benötigt weniger Ressourcen und verursacht nur einen Bruchteil an Treibhausgasen. Wenn es dann noch schmeckt, sollten wir dieses Potential doch auch nutzen.

 

Warum ist Insekten essen nachhaltig?

Insekten können als wechselwarme Tiere Futter viel effektiver in Körpermasse umwandeln. So benötigt die Zucht von Insekten weniger Futtermittel und weniger Wasser als die Aufzucht von Geflügel, Schwein und Rind. Auch ist der Platzbedarf geringer und es werden weniger Treibhausgase erzeugt. So bewerben die Vereinten Nationen das Potential von Insekten als sinnvolle Proteinlieferanten verstärkt. Auch können Insekten in Zukunft als nachhaltige Futtermittelalterative zu Fischmehl eine wichtige Rolle in der Nutztierhaltung spielen.

 

Ist die industrielle Insektenzucht nicht auch Massentierhaltung?

Sicherlich ist die Zucht von Speise-Insekten auch eine Massentierhaltung. Aber im Gegensatz zu Rind, Schwein und Geflügel, entspricht die Haltung von Insekten in Massen am ehesten dem natürlichen Lebensraum der Tiere. So sind Insekten auch nicht anfällig für Krankheiten, die bei der herkömmlichen und unnatürlichen Massenhaltung von Nutztieren auftreten.

 

Wo finde ich weitere Infos zu essbaren Insekten?

Du findest bei uns auf der Seite Infos zu Nährwerten, Tipps für die Zubereitung und Rezeptideen zum Kochen mit Insekten.
Ansonsten schaue gern einmal bei diesen Links, hier findest Du eine Vielzahl an Informationen und viel Wissenswertes über essbare Insekten:

FAO - Edible insects: Future prospects for food and feed security ►

Should We All Be Eating Insects? (AsapSCIENCE) ►

'Marcel Dicke makes an appetizing case for adding insects to everyone's diet.' ►

Eating insects (Arnold van Huis – TEDxEde) ►

 

 

FRAGEN ZU PRODUKTEN, DEM VERSAND UND DER SHOPABWICKLUNG

 

Welche Insekten bietet Ihr an?

Aktuell werden in Europa Heuschrecken, Grillen, Mehlwürmer und Buffalowürmer speziell für den Verzehr produziert.
Durch eine schonende Gefriertrocknung werden die Produkte konserviert, ohne dass Zusätze jeglicher Art eingesetzt werden müssen.
Zudem bieten wir gemahlene Insekten als proteinreiches Insektenmehl an. Ebenso Insektenriegel, Mehlwurm-Schokolade und Insektenpasta und Granola.
Hier geht's zur Artikelübersicht ►

 

Müssen Eure essbaren Insekten speziell gekühlt werden?

Nein. Die Insekten sind gefriergetrocknet und können ohne spezielle Kühlung aufbewahrt und gelagert werden. Wichtig hierbei nur trocken, kühl und dunkel lagern.

 

Wo kann ich Eure Produkte kaufen?

Natürlich bei uns im Shop! :)
Aber auch einige Supermärkte und Outdoorshops führen schon unsere Produkte im Sortiment. Ansonsten beliefern wir Restaurants und Streetfood-Stände mit unseren Snack-Insects.
Eine kleine Auswahl an Restaurants findest Du hier ►

 

Gibt es Mengenrabatt bei einer Großbestellung?

Wenn Du als Händler oder Gastronom unsere Produkte beziehen möchtest, schreibe uns gern eine Email und wir senden wir Dir unsere aktuelle Preisliste mit entsprechenden Konditionen. Solltest Du für eine private Veranstaltung oder eine Messe eine größere Menge an Insektenprodukten benötigen, machen wir Dir gern ein individuelles Angebot.
Hier geht's zum
Kontaktformular ►

 

Was ist alles in Eurem Honig drin?

Nur guter Honig! Wir arbeiten hier mit der Bienenschäferei aus Witzeeze zusammen, die echten deutschen und regionalen Honig für uns produziert und abfüllt. Ein tolles Produkt, von Insekten hergestellt und somit eine ideale Ergänzung zu unserem Sortiment.

 

Mit welchem Paketdienst schickt Ihr Eure Bestellungen raus?

Eure Bestellungen werden mit der Deutschen Post bzw. DHL versendet.

 

Wie lange dauert der Versand?

Wir versenden täglich nach Zahlungseingang. Die Zustellung selbst benötigt dann im Regelfall noch 1-3 Werktage innerhalb Deutschlands.

 

Sind Eure Pakete mit Styropor gepolstert?

Nein! Die im Paket zur Polsterung beiliegenden Flocken sind aus Stärke und somit kompostierbar. Rein optisch könnte man sie wohl auch für Styropor halten, wenn Ihr die Polsterchips aber nass macht, lösen sie sich sofort auf.

 

Gibt es auch frische Insekten zu kaufen?

Aufgrund der idealen Eigenschaften von gefriergetrockneten Insekten (leicht und gut zu verschicken, keine Kühlung nötig, lange Haltbarkeit) bieten wir keine gefrorenen oder frischen Insekten an. Prinzipiell wäre dies nach Absprache auch möglich, dann aber nur bei Großmengen ab 500 kg.

 

Kann man Euren Betrieb besuchen?

Du kannst uns gern auf einer Messe oder einem Event besuchen oder einen Kochkurs besuchen. Unser Betrieb aber kann nicht besichtigt werden. Wir erhalten wirklich viele Anfragen zu persönlichen Besuchen, hierfür fehlt uns aber mittlerweile auch einfach die Zeit. Aktuelle Termine für Snack-Insects Events findest Du auf unserer Facebookseite ►

 

Nährwert der Produkte?

Die Nährwerte unserer Produkte sind zum einen auf der jeweiligen Produktverpackung aufgeführt, ansonsten auch noch einmal im Shopangebot im Beschreibungstext zu finden. Die Nährwerte unserer Insekten haben wir zusätzlich hier zusammengefasst ►

 

Insektenlutscher - was soll das?

Lutscher mit Grille oder 'Dschungelade', das sind doch keine ernst zu nehmenden Produkte? Damit hast Du völlig recht. Aber diese 'Funartikel' helfen dabei, Menschen an Insektenprodukte heranzuführen, die ansonsten wohl nicht in ein Lebensmittel auf Insektenbasis beißen würden. Gerade unsere Dschungelade wird oft verschenkt oder als Mutprobe gegessen. Aber dann merken die Leute: 'Wow - es schmeckt ja!'. Und so können wir einfach viele Menschen mit diesen Produkten erreichen und an das Thema heranführen.

 

Gibt es kostenlose Probierportionen?

Wir stellen nach wie vor gern Bloggern unsere Produkte für Testberichte kostenlos zur Verfügung und bieten natürlich bei Events und Aktionen immer kostenlose Probierportionen an. Allerdings können wir es uns als noch kleine Firma schlicht nicht leisten, die immer steigende Anzahl an 'privaten' Anfragen zu kostenlosen Musterpaketen zu bedienen. Wir hoffen, Ihr versteht das.

 

Ihr habt weitere Fragen? Immer her damit... :)

 

SNACK-INSECTS_UNTERZEILE_F.BOOK_ESSBARE_INSEKTEN_SHOP_KOPFZEILE